Naturschutz

Blume des Jahres 2019  Die Besenheide

Die Besenheide ist die Blume des Jahres 2019. Sie wächst nicht nur in Norddeutschland (Lüneburger
Heide) sondern auch im Mainzer Becken und in Moorgebieten, wie dem baden-württembergischen
Naturschutzgebiet Wurzacher Ried. Die Besenheide ist typisch für großflächige Heidelandschaften,
sie wächst aber auch an Waldrändern und in Sand- und Moorgebieten im Südwesten.

Naturschutzdienst

Eine der satzungsgemäßen Aufgaben des Schwarzwaldvereins ist neben dem Wandern, der Betreuung und Markierung der Wanderwege, der Heimat- und Brauchtumspflege auch der Naturschutz.Der Schwarzwaldverein Ortsgruppe Villingen e.V. beteiligt sich bereits seit vielen Jahren an den Naturschutzstreifendiensten des Bezirks Fohrenbühl. Diese finden fast ausschließlich im südlichen Bereich unseres Bezirks statt und betrifft die Gebiete Wutachschlucht, Gauchachschlucht, Wutachflühe, Buchberg, Eichberg, Zizziberg, Sperbelhalde, Deggenreuscher Wald und im Nordbereich den Rohrhardsberg. Die Streifendienste beginnen bereits Ende Februar und gehen bis Ende August bzw. Anfang September.
Außerdem machen wir auch mit bei notwendigen Pflegemaßnahmen zum Erhalt der Pflanzenvielfalt in verschiedenen Naturschutzgebieten des Schwarzwald-Baar-Kreises. Dies geschieht in Abstimmung mit dem Naturutzamt und dem für das Gebiet zuständigen Förster.
Naturschutzwart Hans Schlude Tel. 07721 59446 oder email: hschlude@web.de
Arbeitseinsatz der Naturschutzhelfer